Mehr Infos
Hersteller Auswahl DTBD Outdoor

Warum haben wir uns für die Dachzelte von DTBD Outdoor entschieden?

Auswahlkriterien Hersteller

Bei der Auswahl eines Dachzeltherstellers haben wir nicht nur auf ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis geachtet, sondern vor allem darauf, dass der Hersteller genauso für das Thema Abenteuer Dachzelt brennt wie wir selbst. Neben der Einstellung des Herstellers, spielt die Qualität des Produkts eine entscheidende Rolle. Deshalb überzeugen wir uns selbst von unseren Produkten, testen diese und nutzen sie auch im Alltag. Außerdem ist es wichtig, dass wir Verbesserungsvorschläge von uns und unseren Kunden direkt an den Hersteller adressieren können, damit die Produkte stetig verbessert werden. Ein weiterer Punkt ist die Langlebigkeit der Produkte. Da wir selbst von der Qualität der Produkte überzeugt sind, hatten wir bisher noch keine einzige Retoure.

Neben den Produkten ist es natürlich auch wichtig, dass wir mit dem Hersteller gut zusammenarbeiten können. Das ist mit Roland als Geschäftspartner zu 100% gegeben. Die Zusammenarbeit mit ihm ist sehr professionell und macht zusätzlich richtig Spaß. Wir freuen uns auf die nächste gemeinsame Outdoor-Messe mit ihm!

Darauf haben wir bei der Qualität der Dachzelte geachtet

Da wir 2020 und 2021 eine Vielzahl von Herstellern und Dachzelte in unterschiedlichen Preiskategorien ausprobiert und in der Vermietung genutzt haben, können wir aus Erfahrung sprechen, dass vor allem die kleinen Dinge den Unterschied machen.

Dachzelt Alu-Leiter


Es fängt bei der Art der verbauten Alu-Leiter an. Hier wird zwischen Schienen-Leitern oder Teleskopleitern unterschieden. Der große Vorteil der Teleskopleiter ist, dass sie flexibel an die Fahrzeughöhe angepasst werden kann und bei höheren Fahrzeugen keine Leiterverlängerung benötigt wird. Die Leiter kann bis auf eine Länge von 230cm ausgezogen werden. Alle Dare to be Different Dachzelte werden standardmäßig mit Teleskopleitern ausgeliefert.

Zeltstoff


Ein weiterer Punkt ist der verarbeitete Zeltstoff. Ein eher dünner Zeltstoff hat den Vorteil, dass dadurch das Dachzelt leichter ist. Hingegen hat ein festerer Zeltstoff eine höhere Reißfestigkeit und dadurch auch eine höhere Lebensdauer bei geringerer Abnutzung. Die Dichtigkeit ist bei beiden Zeltstoffen gegeben, wobei der festere Stoff eine höhere Wassersäule aufnehmen kann als der dünnere. Bei dem kleinsten Modell das Dare to be Different Klappdachzelt 140S-LW wurde im Vergleich zum 140S und 140L ein dünnerer Zeltstoff verwendet, um ein möglichst leichtes Dachzelt herzustellen. Es ist bei uns in der Vermietung das meistgebuchte Zelt und trotz des dünneren Zeltstoffs robust und stabil. Wir empfehlen allerdings aus eigener Erfahrung beim Kauf eines Dachzeltes mindestens das 140S oder 140L, da diese Zelte im Übergang eine vulkanisierte Stoffschicht haben, die aufsteigende Feuchte verhindert. Zudem ist der Zeltstoff noch robuster und garantiert eine lange Nutzungsdauer.

Qualität der Abdeckplane


Ein besonders auffälliger Punkt bei Dachzelten ist der schützende Planenstoff des Dachzelts im zusammengeklappten Zustand und bei der Fahrt. Hier erkennt man augenscheinlich, wenn ein zu dünner Stoff verwendet wird, da dieser teilweise von der darunter liegenden Leiter aufgerieben werden kann. Wir haben Zelte mit dünnen Planen getestet, bei denen. bereits nach wenigen Kilometern Gebrauchsspuren zu erkennen waren. Bei den Dachzelten von Dare to be Different haben wir nicht nur auf eine entsprechende Dicke des Stoffs, sauber verarbeitete Nähte und die Verarbeitung der Plane geachtet, sondern auch darauf, dass die Plane nach der Montage über dem Dachzelt eng anliegt. Hat die Plane zu viel Spiel, kann sie sich im Fahrtwind bewegen und, leiert schnell aus. Zudem ist das Fahrgeräusch dadurch auch lauter.

Matratze


Auch bei der im Dachzelt mitgelieferten Matratze gibt es große Unterschiede. Es kommt hier nicht nur auf die Matratzenhöhe (40 mm, 60 mm, 80 mm, etc.), sondern auch auf das verwendete Material an. Einige Hersteller liefern sehr harte Matratze, die selbst mit einer Mesh Matratzenunterlage nicht wirklichen Schlafkomfort bieten. Im DTBD 140S-LW befindet sich eine 40 mm weiche Schaumstoff-Matratze, die wir optional mit einer 8 mm 3D Mesh Matratzenunterlage ergänzen, damit man weicher liegt und entstehendes Kondensat leicht abtrocknen kann. Wer es richtig bequem möchte nimmt ein 140S oder 140L und genießt die 60 mm Matratze.

Zelt Gestänge Rohre


Da die Zelte gerade für unsere Vermietung zuverlässig sein müssen, sollten die verwendeten Rohre im Dachzelt robust sein. Viele Hersteller verwenden eine Stärke von 19 mm. Dies ist für den normalen Gebrauch ausreichend, aber natürlich anfälliger als ein stärkeres Aluminium-Gestänge. Das DTBD 140S oder 140List mit 26 mm starken Rohren ausgestattet. Damit ist es ein bisschen schwerer aber auch sehr widerstandsfähig.

Das ist nur eine kleine Auswahl an Punkten, auf die wir bei der Auswahl des Herstellers geachtet haben. Kommt einfach vorbei, und überzeugt euch persönlich von den Dachzelten. Direkt vor einem Dachzelt ist es noch viel einfacher, die Unterschiede zu erkennen. Wir freuen uns mit einem so erfahrenen Hersteller wie Dare to be Different Outdoor zusammenarbeiten zu dürfen.